Kenia-Tee Schoko-Aufstrich

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 3 Gläser à 200ml:

  • 200 g Schlagsahne
  • 130 g Glukosesirup (im gut sortierten Lebensmittelhandel oder online bestellen)
  • 190 g Zucker
  • 3 g Kenia-Tee, gemahlen (Teebeutel) oder als Blatt*
  • 2 g Salz
  • 25 g Butter
  • 100 g Zartbitterkuvertüre, gehakt

* Hier gibt es zwei Varianten: gemahlenen Tee verwenden, wenn der Tee im Aufstrich verbleiben soll. Das gibt einen kräftigeren Tee-Geschmack. Alle, die einen absolut glatten Aufstrich möchten, sollten Teeblätter verwenden. Diese werden später dann ausgesiebt.

Zubereitung:
In einem Edelstahltopf Schlagsahne, Glukosesirup und Zucker bei mittlerer Hitze aufkochen. Den Tee zugeben (gemahlen oder als Blatt. Die Mischung bis 106 °C aufkochen. Dann Salz und Butter zugeben und wieder auf 106 °C aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen, ggf. die Teeblätter abseihen. Kuvertüre in eine Edelstahlschüssel geben und mit der heißen Sahne-Mischung übergießen. Mit einem Spatel gründlich zu einer glatten und homogenen Masse verrühren. Dabei zügig arbeiten und darauf achten, dass keine Luft in die Masse geschlagen wird. In sterilisierte Gläser abfüllen, sofort verschließen und abkühlen lassen.

Verwendung:
Der Kenia-Tee Schokoladenaufstrich schmeckt toll auf Brot oder Brötchen. Man kann damit aber auch Plätzchen oder Pralinen füllen oder ihn zu Eis oder Desserts reichen.

Geschmack:
Der Aufstrich ist cremig-süß mit einer leicht herben Note. Der Tee gibt der Karamellcreme einen wunderbar malzigen Geschmack und harmoniert perfekt mit Zartbitterkuvertüre. Lässt man den gemahlenen Tee in der Creme, sind die kleinen Tee-Stückchen ein Hingucker.

Tipp!
Den Glukosesirup mit nassen Händen portionieren; der Sirup klebt sehr hartnäckig.

Erfahren Sie mehr über die Welt des Tees

#teeziehtimmer

Von Tee wie Trend bis Tee wie Teeorie, unter www.teeziehtimmer.de feiern wir Tee, Kräuter- und Früchtetee immer wieder neu ab! Mit erstaunlichen Fakten, extrem leckeren Rezepten und extra heißen News. Warum? Weil ein Leben ohne Tee zwar möglich aber sinnlos ist. Weil Tee genauso cool wie hot ist. Und weil Tee Menschen auf der ganzen Welt verbindet. Schauen Sie mal rein und lassen Sie sich in den Bann ziehen.