Fischsalat mit chinesischen Grüntee, Pomelo und Ramen-Crunch

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 EL Grüntee, z. B. Wu Lu Nebeltee (oder 2 Teebeutel)
  • 500 g weißes Fischfilet (etwa Heilbutt, Kabeljau, Seelachs), ohne Haut, entgrätet
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • ¼ Pomelo
  • 75 g Ramen Nudeln
  • 1 TL Honig
  • ½ Zitrone
  • ½ Bund Koriander

Zubereitung:

Den Grüntee mit 150 ml heißem Wasser (etwa 80 °C) aufgießen. 2 Minuten ziehen lassen und abseihen. Das Fischfilet trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in 1 EL heißem Olivenöl 2-3 Minuten von jeder Seite anbraten. Die Zwiebel abziehen und in sehr feine Spalten schneiden. Die Pomelo schälen, die Häute abziehen und das Fruchtfleisch kleinzupfen. Die Ramen Nudeln zerbrechen und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Für das Dressing den Tee mit Honig, Zitronensaft, Olivenöl (2 EL), etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Pomelo, die Zwiebeln und die Ramen Nudeln mit dem Dressing mischen. Den Fisch in Stücke zerteilen und auf dem Salat anrichten. Mit Koriander bestreut servieren.

Nährwert pro Portion:

Brennwert 275 kcal / 1160 kJ
Fett 11 g
Kohlenhydrate 18 g
Eiweiß 24 g

Erfahren Sie mehr über die Welt des Tees

#teeziehtimmer

Von Tee wie Trend bis Tee wie Teeorie, unter www.teeziehtimmer.de feiern wir Tee, Kräuter- und Früchtetee immer wieder neu ab! Mit erstaunlichen Fakten, extrem leckeren Rezepten und extra heißen News. Warum? Weil ein Leben ohne Tee zwar möglich aber sinnlos ist. Weil Tee genauso cool wie hot ist. Und weil Tee Menschen auf der ganzen Welt verbindet. Schauen Sie mal rein und lassen Sie sich in den Bann ziehen.